7. Dezember 2015

Nachricht

Weihnachtsmarkt 2015

Weihnachtsmarkt 2015
Altgarbsen: Der kleine Theo (2) zeigt keine Angst vor dem Nikolaus. Dafür gibt es etwas Süßes.

Garbsen. Kartoffelpuffer waren neben der Tombola der Renner beim Weihnachtsmarkt in Altgarbsen. Vor dem Stand von Michael Morosoff, Bernd Ellermann und Ulrike Stelter harrten die Wartenden geduldig aus. Rund um die Dorfkirche waren zahlreiche Stände aufgebaut, zwischen denen sich die Besucher drängelten. Der Erlös des Weihnachtsmarktes, der nur von Ehrenamtlichen organisiert wird, kommt sozialen Zwecken zugute. Viel Musik von Musikfreunden, Akkordeonorchester und Kinderchor zeichnet den Weihnachtsmarkt in Osterwald aus. Wie in Altgarbsen und Havelse gab es auch dort Kunstgewerbliches zu kaufen. Besucher ließen sich Erbsensuppe, heiße Waffeln mit Kirschen und Punsch schmecken.aln

 

Unser ehrenamtlicher Marktleiter:

Herr Hannes Miezal

zum Kontaktformular

Weihnachtsmarkt 2015
Altgarbsen: Kartoffelpuffer sind der Renner. Heike Matussek (links) nimmt ihren Teller von Ulrike Stelter entgegen.
Weihnachtsmarkt 2015
Altgarbsen: Loredana (3) freut sich auf die Fahrt mit dem Karussell.