Gebet für den Frieden

Nachricht 18. Mai 2022

„Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts“ –

Worte des Altkanzlers Willy Brandt, die aktueller denn je sind. Der Frieden in Europa und der Welt steht auf dem Prüfstand. Die Lage im Ukraine-Russland-Konflikt droht zu eskalieren. Bei vielen Menschen schürt das Ängste und Befürchtungen. Einige von Ihnen haben Krieg und Traumata selbst erlebt.

Wir wollen gemeinsam für den Frieden beten. Eine Kerze anzünden. Mit den Gedanken bei den Menschen vor Ort sein, die große Ängste durchleben. Wir wollen Ihnen einen Raum geben, um auch Ihre Sorgen und Ängste zum Ausdruck zu bringen.

Wir laden ein zum gemeinsamen Friedensgebet der Garbsener Gemeinden:

  • Am Freitag, 10. Juni um 19 Uhr in der Willehadikirche.
  • Am Freitag, 17. Juni  um 19 Uhr in der Dorfkirche Alt-Garbsen
  • Am Freitag, 24. Juni um 19 Uhr in Corpus Christi (ökumenisch)