28. August 2015

Nachricht

Kurse zum Glauben

Zeitung lesen
Foto: pixabay.com

Leinezeitung am 28.08.2015:

Nach Palästina reisen und auf Luthers Spuren wandeln

Gemeinden aus Garbsen-Süd bieten vielfältiges Programm an

Garbsen. Ein vielfältiges und gebündeltes Angebot bieten die Kirchengemeinden Alt-Garbsen, Willehadi und Versöhnung demnächst an. Von Pilgern und dem Leben im Kloster über Exerzitien im Alltag und Glaubensperlen bis hin zu Begegnungsreisen nach Israel und Palästina ist alles dabei.

„Unser Programm dient nicht dazu, Austrittswillige zu halten. Die meisten haben sich schon so weit von der Kirche entfernt, da würden auch hochinteressante Angebote nichts mehr nützen“, sagt der Altgarbsener Pastor Burkhard Grahe. Es sei stattdessen schon immer ein Anliegen gewesen, den Gemeindemitgliedern ein Programm zu bieten, bei dem sie auf unterschiedliche Weise den Glauben erfahren könnten. „Durch die Kooperation unserer drei Gemeinden konnten wir unser Programm jetzt bündeln und noch ausweiten“, sagt Grahe.

Ein Höhepunkt der Angebote ist die biblische Studien- und Begegnungsreise nach Israel und Palästina, die für April nächsten Jahres geplant ist. Die Teilnahme kostet rund 2200 Euro. Das kann nicht jeder einfach aus dem Ärmel schütteln. Grahe weiß zu helfen: „Für solche Fälle gibt es einen Topf, aus dem wir Teilnehmer unterstützen können.“

Auf Luthers Spuren wandeln können Interessierte im Herbst 2016. Wer nicht so lange warten möchte, kann bereits im nächsten Frühjahr mehr über das Leben im Kloster erfahren und bei einer Fastenwoche sogar selbst erleben.

Dass die Bibel auf verschiedene Weisen gedeutet werden kann, ist vielen bekannt. Wie das genau aussieht, können Teilnehmer bei zwei Projekten feststellen. Anfang des Jahres gibt es eine ökumenische Bibelwoche sowie ein Wochenendseminar über die rabbinische Bibelauslegung.

Auch explizit für Jugendliche gibt es Angebote. Im nächsten Frühjahr organisieren die Verantwortlichen einen Glaubenskurs, im Mai steht ein Taufkurs auf dem Programm.

Als Auftaktveranstaltung können sich Interessierte ab Montag, 24. September, mit den Perlen des Glaubens beschäftigen. Im Oktober steht das Thema Exerzitien im Alltag im Mittelpunkt.

Weitere Informationen gibt es bei Pastor Burkhard Grahe unter Telefon (0 51 37) 1 47 46 34 und im Internet auf alt-garbsen.de.

 

Überblick über das Kursangebot

 

Koordinator für die regionale Zusammenarbeit:

Herr Pastor Burkhard Grahe

Burkhard Grahe

Tel.:

zum Kontaktformular