Pilger-Wochenende

07. August 2018
Foto: pixabay

Vom 4.-5. August haben wir ein wunderbares Wochenende in Springe erlebt. Mit 12 TeilnehmerInnen sind meine Frau und ich durch den Deister gepilgert. Diesmal war unser Thema "Liebe - Bindung" (in Fortsetzung der letzten Sternenstunde). Die Mischung aus Sonne/ / Hitze und Schatten / kühler leichter Wind hat uns sehr gutgetan. Nach schweißtreibenden Fußmärschen wartete das Haus (Lutherheim) mit seinem parkähnlichen Grundstück auf uns, um uns mit Schatten und gutem Essen zu verwöhnen.

Inhaltlich haben wir uns dabei an den drei Dimensionen des Liebesgebotes Jesu orientiert: ich - meine Umwelt - Gott. Viele erlebten dabei den Wald als eine besondere Art von Gegenüber, fast wie ein Gesprächspartner, der uns auf wichtige Dinge in unserem Leben hinweisen kann.

Hier ein paar Eindrücke von Teilnehmenden:

"Beim Pilgern und der Auseinandersetzung mit dem Thema " Liebe" habe ich durch die Impulse und Meditationen von Ilse-Dore und Burkhard einen neuen Zugang zu mir, meiner Umgebung und zu Gott gefunden. Ich hoffe, dass ich zu Hause daran anknüpfen kann! " (Gisela) 

"Mit allen Sinnen:  Natur pur, Vogelgezwitscher, schwingende Äste, starke Bäume, Sonnenstrahlen, Wind, Baumrinde, Blätter, der Himmel, starke Wurzeln, Wege im Deister, erholsame Unterkunft, sympatische Gruppe, kompetente Teamleitung, spirituelle Momente, Gott mit uns ,
- Herz, was willst du mehr?" (Ulrich und Dorle)

Burkhard Grahe
Burkhard Grahe