Sternenstunden

Sternenstunden 2018

Sternenstunden 2018
Grafik: Grahe

Das Sternen-Team meldet sich zurück
Wir freuen uns auf vier neue Sternenstunden (Abendgottesdienste) im nächsten Jahr. Diesmal geht es um vier wichtige Grundbedürfnisse des Menschen:
Orientierung, Sicherheit, Liebe/Bindung und Wertschätzung/Anerkennung.

Neu: Zur Vertiefung des jeweiligen Themas bieten wir zu jedem Gottesdienst einen Workshop in unterschiedlichen Formen an. Lassen Sie sich überraschen.
Wie gewohnt beginnen die Gottesdienste jeweils sonntags um 18 Uhr.
(Selbstverständlich steht jede Veranstaltung für sich und kann einzeln besucht / gebucht werden.)

Januar 2018

Labyrinth
Quelle: Pixabay.com

14.01. Sternenstunde zum Grundbedürfnis nach Orientierung
„Was geht? oder „Wohin sollen wir gehen? (Neues Testament, Johannes 6,68)
ab 31.01. sechswöchiger Workshop
„Wohin des Weges?“  - Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcenmodell
Weitere Infos zum Kurs finden Sie hier.

April 2018

Rettungsring
Quelle: pixabay

08.04. Sternenstunde zum  Grundbedürfnis nach Sicherheit
„Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit“  (aus „Irgendetwas bleibt“ von Silbermond)
11.04. Workshop (18.30 - 20.30)
„Innere Sicherheit in turbulenten Zeiten „ - mit einfachen Übungen zur Selbst-Unterstützung.

Juli 2018

Junge, Liebe
Quelle: pixybay

08.07. Sternenstunde zum Grundbedürfnis nach Liebe und Bindung
„Liebe ist nicht nur ein Wort“
04. - 05.08. Workshop „Pilgern für die Seele“ (in Springe am Deister)
 

Oktober 2018

Viele
Quelle: pixabay

14.10. Sternenstunde zum Bedürfnis nach Wertschätzung und Anerkennung
„Im Guinnessbuch der Rekorde“
22.10. Workshop (18.30 - 20.30)
„Wer bin ich - und wenn ja wie viele?“ (Buch von Precht)  mit Übungen zum Er- und Anerkennen der eigenen Stärken und Schwächen.

Hintergrund

Diese offene Form hat in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden. Hier trafen sich von August 2001 bis Februar 2017 in über 90 Gottediensten 6 x im Jahr über 100 Menschen.

Die Gottesdienste wurden von einem Team, das überwiegend aus Ehrenamtlichen bestand, vorbereitet und durchgeführt.
Das Zusammenspiel von Text und Musik spielte dabei eine besondere Rolle.

Rückmeldungen

Wir freuen uns über positive Erfahrungen und sind dankbar für Anregungen oder Hinweise, auch wenn es für Sie "gehakt" hat. Schicken Sie uns gerne eine Nachricht (Kontaktformular rechts).
Einige Stimmen unserer BesucherInnen:

  • "Sternenstunde ist für mich nicht nur ein Name, sondern wirklich eine »Sternenstunde«. Es ist immer ein Abschluss einer Zeit und verschafft mir Ruhe". Günter
  • "Ich fühle mich wirklich wie zuhause. Es fühlt sich so an als ob Gott mich berührt. Er ist bei mir."
  • "Die Sternenstunde ist Sonnenschein für meine Seele."
  • "Wenn ich eine Sternenstunde versäumt habe, fehlt mir etwas. So als ob etwas Schönes liegen gelassen wurde."
  • "Ich habe mich wie zu Hause gefühlt. Es hat mir sehr gut gefallen."
  • "Ich nehme immer etwas Schönes für die nächste Woche mit."
  • "Ich bin "Heidin" und komme sehr gerne in die Sternenstunde."
  • "Die Sternenstunde ist Sonnenschein für meine Seele."
  • "Mir gefällt die Mischung aus Musik, Rede, Gebet, gemeinsamem Singen, Predigt. Ein schönes Sonntagsende. Dem Sternenteam ein herzliches Dankeschön."
  • "Die Sternenstunde ist bereits über die Grenzen von Garbsen bekannt geworden und als Anregung an andere Kirchengemeinden weitergegeben worden."
  • "Danke für einen Moment Loslassen, Seele fühlen, Gott nahe sein."
  • "Mich berührt die Musik. Ich höre sie gern. Mich berühre die Worte, denn es sind Worte, die ich verstehe. Mich berühren die Gebete. Es sind meine Gedanken."
  • "Ich fühle mich in der Sternenstunde wohl - wie in einer kleinen Familie: geborgen, nahe bei Gott. Es tut meiner Seele gut. Weiter so, mit der Sternenstunde." Kerstin
  • "Die schöne Stimmung trägt man im Herzen und ist ganz hier."
  • "Hier kann ich Gott und die Gemeinschaft mit allen Sinnen spüren und wahrnehmen. Und das ist sooooo schööööön." Johanna
  • "Die Sternenstunden sind eine Bereicherung meines Lebens. Vielen Dank für das Gefühl, wirklich herzlich willkommen und wichtig zu sein." Heike
  • "Mich berührt die Musik und die offene und lockere Art der Sternstunde. Es darf gelacht werden."

Die Musiker, die in den Sternenstunden spielen, werden oft von unserer Stiftung unterstützt.

 

Infos und Anmeldung

Herr Pastor in Ruhe Burkhard Grahe

Burkhard Grahe

zum Kontaktformular

Überblick über die Kurse

Anmeldung, weitere Infos, ...

Jahreskalender

Kalender
Quelle: Grahe

Unser Jahreskalender "Gemeinsam durch's Jahr" enthält viele Anregungen im Sinne unserer Sternenstunden und Workshops.

Sie können ihn - solange der Vorrat reicht - am 2. Advent auf unserem Weihnachtsmarkt und danach in unserem Büro erhalten (gegen eine kleine Spende).